Elbphilharmonie und G20 - Zitate ZEIT ONLINE

Ist die Elbphilharmonie nur ein Stück glitzernde Signalarchitektur, das ahnungslose Touristen anlockt.....Oder hat sie eine ethische Haltung, ist sie ein wirkliches Wahrzeichen mit einem Verhältnis zur Wahrheit? ..... Doch sollte man ein Konzerthaus nicht umstandslos zur Bühne für die Mächtigen dieser Welt machen. Besonders dann nicht, wenn sich unter diesen Mächtigen einige hoch problematische Autokraten befinden.....Deshalb darf die Elbphilharmonie sich nicht einfach dafür hergeben, ein profanes diplomatisches Arbeitstreffen kulturell zu überhöhen......Es kommt also darauf an, was man dort spielen wird.....Gerüchten zufolge möchte die Bundeskanzlerin selbst Einfluss nehmen....Wem gehört dieses Konzerthaus, wenn nicht den Bürgerinnen und Bürgern dieser Stadt? Dadurch, dass die Elphi zu einer Sicherheitszone ersten Ranges erklärt wird, schließt man sie schon für mehrere Tage aus der Stadt aus....Hamburg ist mit seinem Kulturprogramm zum G20-Gipfel gut vorbereitet. Nur reicht es nicht, den kritischen Bürgern ein Programm auf Kampnagel anzubieten und den Mächtigen die Elbphilharmonie zu reservieren. Beides muss aufeinander bezogen sein...

Link auf den vollständigen Artikel