Wahlhilfe 2



Die Bundesregierung will die Ziele der UN-Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung mit der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie umsetzen. Die Zielerreichung wird anhand von diversen Indikatoren gemessen. Das Statistische Umweltamt veröffentlicht jährlich die Ergebnisse in einem Indikatorenbericht. Die Grafik zeigt die Entwicklung der Treibhausgase. Zitat Statistisches Bundesamt: „Bei Fortsetzung der Entwicklung der letzten fünf Jahre ist das Ziel für 2020 – eine Reduktion um 40 % gegenüber 1990 – nicht absehbar…Den weitaus größten Anteil am gesamten Ausstoß von Treibhausgasen hat das Kohlendioxid mit 87,9 %....Der mit Abstand größte Teil der CO2-Emissionen entsteht in der Gewinnung von Strom und Wärme“.
Die Wahlprogramme der Parteien (Ausnahme Grüne) behandeln das Thema CO2/Klimawandel nachrangig (s.Post vom 03.08.17). Haben wir uns damit arrangiert, auf Kosten zukünftiger Generationen zu leben?

 
10.08.17